Häufige Fragen

Häufige Fragen - ZEG Allgemein

Wie werde ich ZEG Kunde?

Was Sie tun müssen um ZEG-Kunde zu werden erfahren Sie hier.

Bitte beachten Sie: Die ZEG ist ein Großhändler, darum können wir nur gewerbliche Verarbeiter, Wiederverkäufer, Behörden, Bildungseinrichtungen u.ä. als Kunden aufnehmen. Um Waren von uns beziehen zu können, müssen Sie kein Mitglied unserer Genossenschaft werden.

Kann ich als Privatperson bei der ZEG Waren einkaufen?

Nein, als Genossenschaft unterstützt die ZEG das holzverarbeitende Handwerk. Daher beliefern wir ausschließlich gewerbliche Verarbeiter und Wiederverkäufer.

Welche Produkte hat die ZEG im Sortiment?

Die ZEG ist ein Vollsortimenter. Seit 1920 bieten wir dem holzverarbeitenden Handwerk in einer breiten Produktpalette alles von A wie Arbeitsplatte bis Z wie Zarge. Dabei bedienen wir die Warenfamilien Platten, Kanten, Türen, Drückergarnituren, Baubeschläge, Boden/Wand/Decke, Schnittholz/Furnier, Holzbau, Chemie, Befestigungstechnik, Werkzeug und Maschinen. Werfen Sie doch einfach einen Blick in unseren Webshop.

Hat die ZEG FSC®- und PEFC™-Zertifikate?

Ja, die ZEG hat bereits im Jahre 2006 das Zertifikat „Chain of Custody“ der FSC® (Forest Stewardship Council®) und PEFC™ (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes™) erhalten. Dadurch können wir dem Verbraucher garantieren, dass unsere Holzprodukte mit FSC®– oder PEFC™-Siegel tatsächlich aus einem zertifizierten und verantwortungsvoll bewirtschafteten Forstbetrieb stammen. Weitere Informationen zu zertifiziertem Holz und Holzprodukten finden Sie hier.

Zum Download: das FSC® und PEFC™ Zertifikat der ZEG.

Kann ich gekaufte Ware umtauschen/retournieren?

Unter bestimmten Umständen (Falschlieferung, Transportschaden, o.ä.) kann Ware umgetauscht oder zurück gegeben werden. Unabhängig davon, auf welchem Weg die Ware bestellt wurde. Umtausch/Retoure muss in jedem Fall im Vorfeld mit der zuständigen ZEG Niederlassung abgesprochen werden.

Sonderanfertigungen sind vom Umtausch ausgeschlossen. Alle Einzelheiten erhalten Sie von Ihrer ZEG Niederlassung.

Häufige Fragen - Webshop

Wie bekomme ich Zugangsdaten für den ZEG-Webshop?

Zugangsdaten zum ZEG-Web-Shop können Kunden der ZEG beantragen. Wenn Sie noch kein Kunde der ZEG sind, finden Sie  hier alle nötigen Informationen um Kunde zu werden.

Sie sind bereits Nutzer des bisherigen ZEG Webshops und wollen einen Zugang für den neuen Webshop, finden Sie alles nötigen Informationen hier.

Sind Sie bereits Kunde, haben aber noch keinen Zugang, dann können Sie Zugangsdaten selbst beantragen. Klicken Sie dazu hier, geben Sie bitte die erforderlichen Daten ein und klicken Sie dann auf den Button „ABSCHICKEN“. Nach kurzer Bearbeitungszeit erhalten Sie die Zugangsdaten zum ZEG-Web-Shop per E-Mail zugesandt.

Der ZEG-Web-Shop ist grundsätzlich personenbezogen, d.h. es können sich mehrere Mitarbeiter Ihres Unternehmens für den Web-Shop registrieren und jeweils eigene Zugangsdaten erhalten.

Meine neuen Zugangsdaten zum Web-Shop funktionieren nicht

Dies kann mehrere Ursachen haben.

Wenn Sie Ihre alten Zugangsdaten im Webbrowser gespeichert haben, müssen diese erst gelöscht werden, da der Webbrowser sonst versucht sich automatisch mit den alten Zugangsdaten am ZEG-Web-Shop anzumelden:

Sollten Sie den Internet Explorer verwenden, löschen Sie bitte eventuell vorhandene Favoriten, Kennwörter sowie Cookies im Browserverlauf. Sie finden diese im Internet Explorer über Extras/Internetoptionen/Browserverlauf.

Falls Sie den Web-Browser Firefox einsetzen, löschen Sie Cookies (Anleitung wie man Cookies löscht) und alte Passwörte (Anleitung zum Löschen alter Passwörter) und versuchen Sie erneut sich anzumelden.

Ebenso wenn Sie den Webbrowser Google Chrome verwenden: Cookies löschen, alte Passwörter löschen und erneut versuchen. Anleitung zum Verwalten von Cookies und Passwörtern in Chorme.

Wenn Sie die Zugangsdaten kopieren und in das Anmeldefenster einfügen, beachten Sie bitte, dass kein weiteres Leerzeichen markiert wird.

Bei der manuellen Eingabe der Daten geben Sie bitte alle Zeichen des Benutzernamens und des Passworts ein, auch Sonderzeichen.

Kann ich mein Passwort und meinen Benutzernamen ändern?

Um Ihr Passwort zu ändern, loggen Sie sich zunächst im Webshop ein. Wählen Sie bitte in der Navigation rechts unter „Mein Konto“ den Punkt „Passwort ändern“.

ZEG Empfehlung: Ein sicheres Passwort sollte mindestens 6 Zeichen enthalten, sowie eine Zahl und einen Großbuchstaben.

Der Benutzername kann nicht geändert werden.

Wie finde ich im Webshop den von mir gesuchten Artikel?

Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Nutzen Sie entweder die Produktsuche, links vom ZEG Logo. Dort können Sie nach Artikelnummern oder Schlüsselwörtern suchen.

Tipp: Sollte Ihr Schlüsselwort nicht gefunden werden, geben Sie es nochmals mit Sternchen (*) ein, z.B. *Bambus*.

Außerdem können Sie die Produkte direkt über den Sortimentsbaum ansteuern. Er öffnet sich nach einem Klick auf „Sortiment“.

Wie kann ich im ZEG Webshop Ware bestellen?

Loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein. Legen Sie dann die gewünschten Artikel in den Warenkorb, zum Beispiel per Klick auf das Einkaufswagen-Symbol in der Produktübersicht oder auf der Artikeldetailseite. Zum Auslösen des Bestellvorgangs klicken Sie bitte entweder rechts oben auf den blau hinterlegten Einkaufswagen und danach auf den Button „BESTELLEN“ oder wählen Sie links im Menü „Warenkorb“ den Punkt „Bestellen“. Folgen Sie dann bitte den Hinweisen auf dem Bildschirm.

Erläuterung Lieferzeit-Ampel

Grün (sofort): Artikel ist in der zugehörigen Niederlassung verfügbar.
Blau (per UPS): Artikel ist im Paketversandzentrum verfügbar und wird schnellstmöglich per UPS versendet. 
Gelb (kurzfristig): Artikel ist zwar nicht in der zugehörigen Niederlassung verfügbar, dafür aber in einer anderen Niederlassung in der Vertriebsregion. Die Lieferzeit verlängert sich dadurch etwas.
Orange (in Kürze wieder): Artikel ist aktuell in der Vertriebsregion nicht verfügbar und ist aber beim Lieferant nachbestellt und wird schnellstmöglich geliefert.
Rot (Ausverkauft): Artikel ist ausverkauft und kann nicht nachbestellt werden.

Häufige Fragen - Prämienshop

Muss ich mich am ZEG Prämienshop anmelden?

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und in nur 3 Schritten durchgeführt:

1. Im ZEG-Webshop unter www.zeg-holz.de mit Ihrem Passwort einloggen.

2. Klicken Sie oben rechts in der Navigation auf den Link „ZEG Prämienshop“

3. Bestätigen Sie per Häkchen die Einwilligungserklärung und klicken anschließend auf „Weiter zum ZEG-Prämienshop“.

Schon sind Sie im Prämiensystem angemeldet. Ihr Zugang wird innerhalb von 24 Stunden aktiviert.

Wofür gibt es Punkte?

Sobald Sie sich beim ZEG-Prämienprogramm angemeldet haben, erhalten Sie für jeden Einkauf im ZEG-Webshop Punkte. Diese Punkte sind abhängig vom Warenumsatz.

Wann werden die Punkte gutgeschrieben?

Die Punkte werden auf Ihrem Prämienshop-Konto gutgeschrieben, sobald die Rechnung für den Einkauf im Webshop erstellt wurde.

Verfallen die Punkte nach einer gewissen Zeit?

Es gibt einen festgelegten Zeitraum, nach dem gesammelte Prämienpunkte verfallen:

  • Alle Punkte, die innerhalb eines Jahres gesammelt werden, sind bis zum 31.12. des folgenden Jahres gültig.

 Eine Auszahlung des Gegenwertes der Punkte ist ausgeschlossen.

Kann ich Prämien umtauschen oder zurückschicken?

Sie haben ein 14 tägiges Umtauschrecht ohne Angaben von Gründen. Senden Sie die Prämie einfach mit dem mitgelieferten Rücksendeschein kostenlos zurück. Sie erhalten dann entweder Ersatz oder die Punkte wieder gut geschrieben, ganz wie Sie wollen.

Bei Fragen zum Umtausch kontaktieren Sie bitte unsere Servicehotline:  +43 699 11599447 oder +43 7242 2025408 (Montag bis Freitag von 08:00 –17:00 Uhr) oder senden Sie eine E-Mail an: verena.tischler@connexgroup.net

Ich habe Fragen zu einer Prämie. An wen wende ich mich?

Bei Fragen zu Urlaubs-, Erlebnis- oder Lifestyleprämien kontaktieren Sie bitte unsere Servicehotline: +43 699 11599447 oder +43 7242 2025408  (Montag bis Freitag von 08 bis 17 Uhr) oder senden Sie eine E-Mail an: verena.tischler@connexgroup.net

Kann ich Urlaubsprämien auch verschenken?

Das ist Problemlos möglich. Urlaubschecks binden sich vor der Urlaubsbuchung nicht an einzelne Personen bzw. den Besteller und können folglich auch weiterverschenkt werden.