Hilfe & FAQ

Sie haben noch Fragen? Wir haben Ihnen hier auf die häufigsten Fragen bereits Antworten zusammengetragen, vielleicht ist auch Ihr Anliegen schon dabei. Wenn Sie dennoch weitere Fragen haben, dann nutzen Sie gern unser Kontaktformular, wir melden uns dann schnellstmöglich zurück.

Leider nein. Da wir mit diesem Preis die Projekte kennen lernen wollen, die aus Materialien der ZEG hergestellt wurden, müssen 25 % der Materialien auch über uns bezogen worden sein.

Das Projekt muss in den vergangenen 2 Jahren entstanden sein.

Sie dürfen sich pro Jahr/Ausschreibung mit einem Projekt bewerben.

Nach dem Absenden Ihrer Anmeldung bekommen Sie automatisch eine Bestätigungsmail zugeschickt. Die Anmeldung muss durch einen Klick auf den in der E-Mail stehenden Link aktiviert werden. Erst dann werden Sie als Teilnehmer registriert und eingetragen. Diese Funktion haben wir zum Schutz gegen Spam eingebaut. Bitte prüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner, falls Sie die Aktivierungsmail nicht bekommen haben.

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Ja, außerdem ist es erforderlich, dass Sie uns die Nutzungsrechte an Ihren Bildern übertragen. Wichtig ist auch, dass Ihre Kunden, für die Sie Ihr Projekt gebaut haben, Ihnen die Teilnahme mit dem Projekt erlauben.

Ja, der WERKZEG Design Preis ist ausschließlich für ZEG Kunden und Mitglieder.

Sobald die Jury namentlich bekannt ist, wird diese hier auf der Homepage unter dem Reiter Jury vorgestellt. Es wird eine unabhängige Fachjury geben, die die eingereichten Projekte nach Kreativität sowie sauberer und professioneller Umsetzung der Werke bewertet. Die Größe eines Objektes spielt dabei keine Rolle. Die ZEG legt vor allem ihr Augenmerk darauf, dass ein innovatives Werk entsteht, welches durchdacht und optimal umgesetzt ist. Nähere Informationen finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen.

Die ZEG ist ein Holzgroßhändler, alle Projekte, die aus ZEG Materialien hergestellt werden können, dürfen auch eingereicht werden: ob das ein Möbel, eine Terrasse oder ein besonders verlegter Fußboden etc. ist, ist Ihnen freigestellt.

Sie sollten möglichst genau umschreiben, was Ihre Gedanken und Ihre Herangehensweise bei Ihrem Projekt war. Die Jury muss anhand Ihrer Beschreibung und anhand der Bilder einen Eindruck bekommen, was das Besondere an Ihrem Projekt ist. Je besser also Ihre Details beschrieben sind, desto einfacher ist es für die Jury, Ihr Projekt angemessen zu bewerten.

Um Ihr Projekt bestmöglich zu präsentieren sollten Sie besonders auf eine gute Qualität Ihrer Bilder achten. Viele Handys machen heute schon sehr gute Bilder. Achten Sie auf eine ruhige Umgebung und gute Lichtverhältnisse. Nehmen Sie sich etwas Zeit, Ihr Projekt „in ein gutes Licht zu rücken“, die Jury nimmt die Bewertung anhand Ihrer Bilder vor!

Nachdem die Preisverleihung war, dürfen Sie natürlich mit dem Gewinn „nach draußen gehen“. Sie können die sozialen Netzwerke sowie Ihre Homepage nutzen, um Ihren Gewinn mitzuteilen.

Nein, das geht leider nicht. Sie müssen Ihr Projekt so einreichen, dass die Jury sich anhand Ihrer Bilder und Texte einen umfassenden Eindruck von Ihrem Projekt machen kann.

Sobald die Gewinner feststehen, werden Sie schriftlich benachrichtigt. Spätestens Mitte September des laufenden Jahres sollten Sie eine Nachricht bekommen haben.

Wenn Sie Ihre Frage bei den FAQs noch nicht gefunden haben, dann können Sie auch gern bei weiteren Fragen unser Kontaktformular nutzen. Sie können aber auch anrufen unter 07154 80 30 111. Frau Winser hilft Ihnen gern weiter.

Kontaktieren Sie uns

Holzgroßhandel

ZEG Zentraleinkauf Holz + Kunstoff eG
Rudolf-Diesel-Straße 1
70806 Kornwestheim
Deutschland

Über uns

Informationen

ZEG Zentraleinkauf Holz + Kunststoff eG

Gib hier deine Überschrift ein