Über die ZEG

Unser Leitsatz: Zukunft Erfolgreich Gestalten beschreibt eine visionäre Unternehmensphilosophie. Mit dem Anspruch und der Verpflichtung, Bewährtes zu erhalten und mit Neuem zu verbinden, sichern wir uns nachhaltig unsere Marktkompetenz. Und damit auch die unserer Mitglieder und Kunden.

Mit rund 4.500 Mitgliedern ist die ZEG Deutschlands größte Genossenschaft im Holzhandwerk.
Und Gemeinsamkeit macht stark!
Aus der genossenschaftlichen Tradition heraus ist daher für uns die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder und Kunden oberstes Ziel. Für ein Unternehmen, das sich selbst täglich am Markt behauptet, bedeutet dies vor allem die Erhaltung und der Ausbau der eigenen Wettbewerbsfähigkeit, um den Mitgliedern und Kunden ein leistungsfähiger Partner zu sein. Eine Verpflichtung die wir sehr gerne wahrnehmen, Teamgeist eben!

Gut 900 Mitarbeiter in 15 ZEG-Niederlassungen sorgen mit Zielstrebigkeit, Engagement und Teamwork für bestmöglichen Service bei jedem Auftrag. Mitglieder und Kunden der ZEG erhalten Informationen und Beratung zu unserem umfangreichen Sortiment sowie den neuesten Produktinformationen. Rund 80 Außendienstler sorgen für eine intensive Betreuung und Beratung direkt vor Ort.

ZEG-zufriedene-Kunden

Das Ziel unserer täglichen Arbeit sind dauerhaft zufriedene Mitglieder und Kunden in einer aktiven und soliden Geschäftsbeziehung. Zusammen mit bewährten und leistungsfähigen Lieferanten bieten wir eine hohe Produktqualität und einen überdurchschnittlichen Lieferservice.

ZEG-B2B-gewerbliche-Kunden

Als Großhändler verkaufen wir ausschließlich an gewerbliche Verarbeiter, Wiederverkäufer, Behörden, Bildungseinrichtungen u.ä.. Um Waren von uns beziehen zu können, müssen Sie kein Mitglied unserer Genossenschaft werden, sondern einfach nur ZEG-Kunde. Das geht ganz leicht in nur 4 Schritten.

ZEG-Genossenschaft-Mitglieder

Als Genossenschaft ist die ZEG stark, aber nur durch die Mitglieder bleibt sie es auch. Daher bieten wir unseren Mitgliedern eine Investition mit Zukunft, hohe Rendite, Mitgliedervorteile, Mitbestimmung und die Sicherheit einer großen Gemeinschaft.

ZEG-Zertifierungen

Die ZEG hat bereits seit 2006 sowohl ein Zertifikat der „Chain of Custody“ der FSC® – Forest Stewardship Council®  als auch der PEFC™ – Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes™. Dadurch können wir Holz und Holzprodukte mit nachgewiesener, zertifizierter Herkunft anbieten. Die Zertifizierung der ZEG impliziert jedoch nicht, dass sämtliche Produkte ebenfalls zertifiziert sind. Entsprechend zertifizierte Ware wird nach Anforderung beschafft.

Geschichte-der-ZEG

Die Geschichte der ZEG beginnt bereits 1919 in Stuttgart. Dort gründeten 29 Mitglieder den Vorgänger der ZEG, die „Zentraleinkaufs- und Liefergenossenschaft des Württembergischen Schreinerverbandes eGmbH“. Hier begann die Entwicklung zu Deutschlands größter Genossenschaft im Holzhandwerk.

Aufbau-der-ZEG

Die ZEG wird von zwei Vorständen geleitet: Christian Kössler und Thomas Vilgis. Der Aufsichtsrat überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes. Die Mitglieder üben ihr Mitbestimmungsrecht in der jährlichen Generalversammlung und in der Wahl des Aufsichtsrates aus.